Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark

Sie sind hier: Umwelt & Verkehr

Umwelt & Verkehr

  • Seite 3 von 22

31.08.2017

Umwelt & Verkehr

Tempo 30 vor Kita „Ohrwürmchen”

Kinder Tempo 30

Auf der K 107, In Wennebostel 16, vor der Kinderkrippe „Ohrwürmchen“ wird auf etwa 300 Meter Länge Tempo 30 angeordnet. Das ist das Ergebnis eines Ortstermins der Gemeindeverwaltung zusammen mit Vertretern der Region Hannover.

23.08.2017

Umwelt & Verkehr

Klimaschutzbericht vorgestellt

Klimaschutzbericht 2017

Ursula Schwertmann, Umweltschutzbeauftragte der Gemeindeverwaltung stellte im August der Ratsversammlung den ersten Klimaschutzbericht der Gemeinde Wedemark vor.

21.08.2017

Umwelt & Verkehr

6. Resser Moorfest

Freunde, Förderer und Ehrenamtliche sind eingeladen

MOORiZ Logo

Der Verein Bürger für Resse und der AKtionskreis Hannoversche Moorgeest laden zum 6. Resser Moorfest alle Freunde, Förderer und Ehrenamtliche ein. Das Fest findet am Freitag, 1. September 2017, ab 18.00 Uhr, am MOORiZ. statt.

15.08.2017

Umwelt & Verkehr

Verkehrsbehinderungen in der Wedemarkstraße

Straße bei Kanalbauarbeiten abgesackt

Baustellenschild

Bei Tiefbauarbeiten in der Wedemarkstraße auf Höhe der Volksbank in Mellendorf wurde ein Abwasserkanal so beschädigt, dass die darüber liegende Straße absackte.

11.08.2017

Umwelt & Verkehr

Workshop zum Verkehrskonzept Wedemark

Planer, Politiker und interessierte Bürger diskutieren gemeinsam

Freie Fahrt

Die Gemeinde Wedemark erstellt derzeit ein Verkehrskonzept für das Gemein-degebiet. In einem Workshop, am 22.08.2017, verkehrliche Herausforderungen besprochen und bewertet werden sowie Lösungsansätze diskutiert werden. Inte-ressierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, zusammen mit Planern und Politikern über das Thema zu diskutieren.

07.08.2017

Umwelt & Verkehr

Umweltschutzpreis der Gemeinde Wedemark

Vorschläge können noch bis Ende August eingereicht werden

Umweltschutz

Zum dreizehnten Mal vergibt die Gemeinde Wedemark 2017 einen Umweltschutzpreis. Mit der Auszeichnung ist ein Geldpreis in Höhe von 1.500 € verbunden, der auch auf mehrere Preisträger/innen verteilt werden kann. Vorschläge für Preisträger können bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden.

03.08.2017

Sicherheit & Ordnung

Fußwegmarkierungen in der Industriestraße aufgebracht

Schutzstreifen

Der Weg zum MTV Mellendorf ist wieder etwas sicherer geworden. Bereits im Mai hatte die Gemeindeverwaltung ein Halteverbot in der Industriestraße für die Strecke ohne Fußweg verfügt. Nun ist die Sicherungsmaßnahme durch einen Schutzstreifen für Fußgängerinnen und Fußgänger auf der Straße ergänzt worden.

20.07.2017

Umwelt & Verkehr

Halteverbot und Vollsperrung der Plumhofer Straße in Elze am 31. Juli und 01. August

Baustellenschild

Die Region Hannover wird in der kommenden Woche die Fahrbahndecke der Kreisstraße 107, Plumhofer Straße, im Abschnitt zwischen der K 109 (Wasserwerkstraße /“Goltermann-Kreuzung“) bis zur L 190 („Plumhofer Kreuzung“) mit einer neuen Asphaltschicht sanieren.

07.07.2017

Sicherheit & Ordnung

Geschwindigkeitstrichter an der L 190 installiert

Geschwindigkeitstrichter L190

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit an der L190 in Mellendorf ist reduziert worden. Bis zum Ortseingang aus Richtung Hellendorf darf nur noch 70 km/h gefahren werden. Die Schilder sind installiert worden.

06.07.2017

Umwelt & Verkehr

Bürgermeister lädt zur Gauß-Tour auf den Geo-Erlebnispfad

Im Findlingsstapel laden verschiedene Gesteinstypen zum Fühlen und Tasten ein.

Zu einer ganz besonderen Begegnung mit dem knorrigen Mathematiker Carl Friedrich Gauß aus dem 19. Jahrhundert lädt Bürgermeister Helge Zychlinski interessierte Bürgerinnen und Bürger ein. Am Donnerstag, 03.08.2017 macht er sich auf den Geopfad am Brelinger Berg und nimmt noch gerne Begleiter mit auf seinen Weg.

13.06.2017

Umwelt & Verkehr

Raseneisensteine aus der Wedemark für das Weltkulturerbe im Wörlitzer Park

Raseneisensteine für Wörlitz

In der Wedemark liegen die Raseneisensteine unbeachtet und zu Haufen aufgeworfen an den Ackerrändern . Im Wörlitzer Park werden sie dringend zur Restauration von Baudenkmälern gesucht. Jetzt sammelt die Kulturstiftung DessauWörlitz rund zwei Kubikmeter des mittlerweile seltenen Gesteins hier auf und transportiert sie nach Dessau.

13.06.2017

Umwelt & Verkehr

Kreuzung L 190 / K 101 wird optimiert

Fischer Verkehr L190 K101

Im März dieses Jahres kündigte Bürgermeister Helge Zychlinski die Optimierung der Kreuzungsanlage L 190 und K 102 an. Nun zeichnet sich auch eine Lösung für die Verkehrssituation an der Kreuzung L 190 und K 101 ab. In der vergangenen Woche stellte Helge Zychlinski zusammen mit Vertretern aus Politik und des Landesstraßenbauamtes die Lösungsvorschläge vor.

09.06.2017

Umwelt & Verkehr

Ortsdurchfahrt Resse wird erneuert

Während der Sommerferien sind Sperrungen notwendig

Logo LNSV

Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt der L 380 in Resse ist für die Sommerferien dieses Jahres geplant. Dafür wird die Strecke vom 12. bis zum 14. Juli voll gesperrt werden. Im Vorfeld werden vorbereitende Maßnahmen durchgeführt. Deshalb sind etwa zwei Wochen vorher halbseitige Sperrungen auf der L 380 notwendig.

26.05.2017

Umwelt & Verkehr

Verkehrssicherheit in der Industriestraße gesteigert

Halteverbot Industriestraße

„Zur Verbesserung der verfahrenen Situation für Fußgängerinnen und Fußgänger in der Industriestraße haben wir jetzt eine Sofortmaßnahme durchgeführt“, berichtet Bürgermeister Helge Zychlinski. „Damit der Weg zum MTV etwas sicherer sein kann, haben wir dafür gesorgt, dass das Halten und Parken auf der Strecke ohne Fußweg für alle Fahrzeuge verboten ist.“ Damit müssten die Zufußgehenden nicht mehr um parkende Fahrzeuge Slalom laufen.

23.05.2017

Umwelt & Verkehr

STADTRADELN - Die Titelverteidigung im Blick

Teilnehmer Stadtradeln 2017

Sie wollen es noch einmal wissen: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wollen dazu beitragen, dass die Region Hannover wieder Bundessieger bei der Aktion STADTRADELN wird. Im vergangenen Jahr legten die Angestellten in der Region 1.468.109 km von und zur Arbeitsstelle auf dem Fahrrad zurück und ließen damit die anderen Metropolen dieser Republik deutlich hinter sich. „Auch in diesem Jahr treten wieder 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses in Mellendorf für den Sieg kräftig in die Pedale“, berichtet Inga Jetter, Klimaschutzmanagerin und Organisatorin des Stadtradelns der Gemeinde. Die Titelverteidigung beginnt am 28. Mai mit einer Fahrradsternfahrt nach Hannover und endet nach drei Wochen am 17. Juni 2017.

  • Seite 3 von 22
Zurück