Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark


Sie sind hier: Sicherheit und Ordnung

Sicherheit und Ordnung

  • Seite 2 von 11

27.04.2020

Sicherheit & Ordnung

Aktuelle Verordnung mit Änderungen ab 27.4. und Änderungen ab 4.4.

Wappen Niedersachsen

Ab dem 27. April 2020 ergeben sich zum Teil neue Vorschriften in der Verordnung der Landesregierung. Was sich zum 27. 4. ändert, und welche Veränderungen ab dem 4.5. in Kraft treten werden, finden Sie hier.

21.04.2020

Sicherheit & Ordnung

Zum Download: Neue Landesverordnung zum Schutz vor Neuinfektionen

Wappen Niedersachsen

Nach ersten Erfolgen bei der Eindämmung der Corona-Pandemie hat das Land Niedersachsen Ende vergangener Woche leichte Lockerungen im Maßnahmenkatalog verordnet.

08.04.2020

Sicherheit & Ordnung

Aktualisierte Fassung (Stand: 07.04.2020) der Verordnung über die Einschränkung sozialer Kontakte vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie

Änderungen zu Eisdielen, Imbissen und Waschanlagen

Wappen Niedersachsen

Die Niedersächsische Landesregierung hat die Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie erneut angepasst. Die aktuell gültige Fassung ist vom 07.04.20. Die Veränderungen zur Fassung vom 03.04.2020 sind wie folgt:

03.04.2020

Sicherheit & Ordnung

Aktuell gültige Regelungen - übersichtlich zusammengefasst

Paragrafen

Das Land Niedersachsen hat am 7. April 2020 die Rechtsverordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte in einer neuen Fassung erlassen. Es stellt sich die Frage, wie sich dies auf die Allgemeinverfügungen der Region Hannover auswirkt. Einige Antworten gibt es hier.

03.04.2020

Sicherheit & Ordnung

Corona: Neue Verordnung über die Einschränkung sozialer Kontakte

Bau- und Gartenmärkte sowie Blumenläden dürfen öffnen

Wappen Niedersachsen

Die Niedersächsische Landesregierung hat eine neue Verordnung veröffentlicht, die die Regelungen zur Einschränkung sozialer Kontakte anpasst.

30.03.2020

Sicherheit & Ordnung

Teilnahme an Trauungen und Beerdigungen weiter eingeschränkt

Hochzeitspaar

Nach Veröffentlichung der aktuellen Landesverordnung vom 08.05.2020 zur Beschränkung sozialer Kontakte, haben sich die Bedingungen für die Durchführung von Trauungen, Trauerfeiern und Beerdigungen in der Wedemark erneut geändert.

30.03.2020

Sicherheit & Ordnung

Corona: Landesregierung erweitert Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte

Wappen Niedersachsen

Die Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte ist am 27.03.2020 aktualisiert worden. Die Liste an Erlaubtem und Verbotenem wurde dahingehend angepasst und konkretisiert, die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen zu können.

23.03.2020

Sicherheit & Ordnung

Niedersachsen erlässt weitere Maßnahmen zur Einschränkung sozialer Kontakte

Versammlungsverbot

Die rasante Verbreitung des Coronavirus in den vergangenen Tagen in Deutschland ist besorgniserregend. Deswegen erlässt die Landesregierung Niedersachsen weitere Maßnahmen zur Einschränkung sozialer Kontakte.

20.03.2020

Sicherheit & Ordnung

Ausnahmen von der Sonn- und Feiertagsregelung zur Ladenöffnung

Logo Gemeinde Wedemark

Die Gemeinde Wedemark erlässt für ihr Gemeindegebiet Ausnahmeregelungen für die Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten an Sonn- und Feiertagen.

14.01.2020

Sicherheit & Ordnung

Vandalismus am Mehrgenerationenhaus

Bereich vor der Freizeiteinrichtung in der Berthold-Otto-Schule verwüstet

Vandalismus MGH 1

Die von Ehrenamtlichen gebauten Möbel vor dem Mehrgenerationenhaus (MGH) in Mellendorf wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag von Unbekannten zerstört. Der überdachte Platz vor dem MGH war ein beliebter Platz für viele Menschen für friedliche Treffen.

27.12.2019

Sicherheit & Ordnung

Vorsicht mit Silvesterfeuerwerk – nicht überall ist das Abbrennen erlaubt

Feuerwerk

Silvesterraketen verursachen alljährlich viele Unfälle und hohe Schäden. In der Vergangenheit ist die Wedemark zwar von Bränden, die durch Silvesterfeuerwerk verursacht wurden, verschont geblieben. Damit das auch künftig so bleibt, weist die Gemeinde auf die bestehenden Regelungen hin.

19.12.2019

Sicherheit & Ordnung

Gemeindemitarbeiter entsetzt über Spielplatzvandalismus in Vorweihnachtszeit

Die erst 2017 erneuerten Spielgeräte auf dem Spielplatz „Eichendamm“ in Brelingen wurden großflächig mit Graffiti beschmiert – Die geschätzte Schadenshöhe liegt bei mindestens 2000 Euro.

Vandalismusschäden Spielplatz Brelingen

Eine besonders traurige Entdeckung machte am Montag, 16.12.19, der Spielplatzkontrolleur der Gemeinde, Marcus Karp, auf dem 2017 erneuerten Spielplatz „Eichendamm“ in Brelingen: Fast das gesamte Spielgerät plus der angrenzenden Sitzbank wurde großflächig mit, teils vulgären, Graffiti beschmiert. „Ich bin entsetzt, dass dieser schöne Spielplatz einfach so vollgeschmiert wurde“, äußert sich der gemeindeeigene Spielplatzplaner Thomas Warneke. Spielplatzkontrolleur Marcus Karp ergänzt: „Solch ein Umgang mit Dingen stimmt mich äußerst traurig.“

15.10.2019

Sicherheit & Ordnung

Echtes Ärgernis: Wilder Müll in der Wedemark

Gemeindeverwaltung ruft zu verantwortungsvollem Handeln auf

Wilder Müll im Gewerbegebiet Bissendorf

Wilder Müll wird zunehmend zu einem echten Problem für die Gemeinde Wedemark. Immer mehr Menschen werfen ihren Abfall gleichgültig auf die Straße, an Feldwege oder in die Landschaft. Die Gemeindeverwaltung ruft alle Wedemärkerinnen und Wedemärker auf, achtsamer mit dem eigenen Müll umzugehen und ein Augenmerk auf verantwortungsvolles nachbarschaftliches Verhalten zu legen.

27.09.2019

Umwelt & Verkehr

Zwei Bahnübergänge in der Wedemark gesperrt

Bahnübergang gesperrt

Die Deutsche Bahn AG teilt mit, in den kommenden Wochen eine Sanierung / Erneuerung der Bahnübergänge Hellendorf , Meitzer Straße und dem landwirtschaftlicher Weg südlich von Schlage-Ickhorst durchzuführen.

29.08.2019

Sicherheit & Ordnung

Am Freitag keine KFZ-Zulassungen im Rathaus

Kennzeichenhalter Gemeinde Wedemark

Am morgigen Freitag können im Rathaus aus organisatorischen Gründen keine Zulassungsangelegenheiten bearbeitet werden.
Bitte wenden Sie sich in Zulassungsfragen erst wieder in der kommenden Woche an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros.

  • Seite 2 von 11
Zurück