Sie sind hier:

Corona-Verordnung: Mehr Handlungsspielraum für Region Hannover

Verordnunsänderung beihaltet Verschärfungen in besonders kritischen Bereichen

Mit der am Mittwoch, 28.07.2021, in Kraft getretenen Änderung der Niedersächsischen Corona-Verordnung erhalten die Landkreise und Kreisfreien Städte deutlich erweiterte Handlungsspielräume bei steigenden Inzidenzen. Zugleich werden die Regeln für besonders kritische Bereiche verschärft.

Meldung vom 29.07.2021Letzte Aktualisierung: 30.07.2021
Zurück