Sie sind hier: Service / Was erledige ich wo?

Personalausweise

Allgemeine Informationen

Die Ausstellung eines Personalausweises muss beantragt werden.

Der Personalausweis gilt je nach Alter des Antragstellers/der Antragstellerin zwischen 6 und 10 Jahren. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Personalausweisen ist nicht möglich.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hauptwohnsitz ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?

OHNE folgende Unterlagen ist eine Antragsbearbeitung nicht möglich:

  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, im Passformat (45 x 35 mm) im Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen sowie mit Blickrichtung geradeaus und  geschlossenem Mund (Näheres s. unten Link Fotomustertafel)
  • der jetzige Personalausweis oder gültige (Kinder-)Reisepass
  • Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde im Original und ggf. Urkunde über eine Namensänderung


Bei Minderjährigen unter 16 Jahren ist bei Antragstellung die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten vorgeschrieben sowie die Vorlage einer Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten (das Formular steht am Ende dieser Seite zum Ausdruck bereit).

Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:28,80 EUR
    Antragsteller ab 24 Jahren
  • Gebühr:30,00 EUR
    Aufschlag bei Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland
  • Gebühr:22,80 EUR
    Antragsteller unter 24 Jahre und bei erstmaliger Ausstellung für Kinder und Jugendliche
  • Gebühr:6,00 EUR
    Änderung der PIN bei der zuständigen Stelle
  • Gebühr:6,00 EUR
    Nachträgliches Aktivieren oder Entsperren der Online-Ausweisfunktion nach Wiederauffinden des Personalausweises
  • Gebühr:13,00 EUR
    Aufschlag bei Ausstellung außerhalb der Dienstzeit/bei nicht zuständiger Stelle
  • Gebühr:kostenfrei
    Sperren der Online-Ausweisfunktion
  • Gebühr:kostenfrei
    Erstmaliges Setzen der persönlichen, sechsstelligen PIN bei der Ausgabe oder nach Vollendung des 16.Lebensjahres
  • Gebühr:kostenfrei
    Erstmaliges Aktivieren der Online-Ausweisfunktion für Personen, die ihren Ausweis vor Vollendung des 16. Lebensjahres erhalten haben

Die Gebühr für Personalausweise (Antragsteller ab 24 Jahren) hat sich zum 01.01.2021 auf 37 € erhöht.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • EC-Kartenzahlung
Welche Fristen muss ich beachten?
  • Geltungsdauer: 6 Jahre
    Antragsteller unter 24 Jahre
  • Geltungsdauer: 10 Jahre
    Antragsteller ab einschließlich 24 Jahre
Anträge / Formulare

Die Stellung eines förmlichen Antrags ist nur durch den Antragsteller (ab dem 16. Lebensjahr) bzw. den gesetzlichen Vertreter möglich. Eine Vertretung durch Bevollmächtigte ist nicht zulässig.

Was sollte ich noch wissen?

In begründeten Ausnahmefällen ist die Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises möglich. Die Gültigkeit wird entsprechend des Anlasses behördlich festgelegt. Begründende Unterlagen sind vorzulegen (z.B. Reiseunterlagen, Bestätigung eines Notartermins).

 

Fingerabdrücke werden nur aufgenommen, wenn der Antragsteller dies zur eigenen Sicherheit wünscht.

Zurück