Sie sind hier: Service / Was erledige ich wo?

Altenhilfe

Allgemeine Informationen

Die Altenhilfe und die Hilfe zur Pflege dienen dazu, einem Pflegebedürftigen ein Leben zu ermöglichen, das dem nicht pflegebedürftiger Menschen entspricht.

Die Altenhilfe behandelt hierbei die stationäre Unterbringung in einer Alten- bzw. Pflegeeinrichtung. Hierzu zählt grds. auch die Kurzzeitpflege.

Die Hilfe zur Pflege umfasst aber weiterhin auch

  • häusliche Pflege
  • Hilfsmittel
  • teilstationäre Pflege
  • Hilfen zur Kommunikation

Zu beachten ist, dass es, da es sich um Sozialhilfeleistungen handelt, um nachrangige Leistungen handelt, d.h. dass im Regelfall zunächst eine Kostenübernahme durch die Kranken- und Pflegeversicherung abzuklären ist.

Für nicht kranken- und pflegeversicherte Personen wird auch das Pflegegeld vom Sozialhilfeträger übernommen.

Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie vom Team Soziales.

Zurück