Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark

Sie sind hier:

Eine Bauingenieurin/einen Bauingenieur (m/w/d), Fachrichtung Hochbau oder eine Architektin/ ei-nen Architekten (m/w/d), Fachrichtung Hochbau, in Vollzeit für das Team Hochbau

Eine Bauingenieurin/einen Bauingenieur (m/w/d), Fachrichtung Hochbau oder eine Architektin/ ei-nen Architekten (m/w/d), Fachrichtung Hochbau, in Vollzeit für das Team Hochbau

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Die stark wachsende Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Bauingenieurin/einen Bauingenieur (m/w/d), Fachrichtung Hochbau oder eine Architektin/ einen Architekten (m/w/d), Fachrichtung Hochbau, in Vollzeit

 

für das Team Hochbau. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet und unbefristet. Die Stelle ist grundsätzlich Teilzeit geeignet.

Sie haben Interesse, in einer innovativen und modernen Verwaltung Ihr Wissen einzubringen und erfüllen idealerweise folgendes Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder als Bauingenieurin bzw. Bauingenieur FR Hochbau

Dann könnte das Ihr Aufgabengebiet werden:

Das Aufgabengebiet umfasst sämtliche Leistungsphasen der HOAI. Sie arbeiten im Bereich der investiven Hochbaumaßnahmen. Hierbei handelt es sich um die Bearbeitung von Umbau- und Erweiterungsbauten von Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Wünschenswert wären: 

  • praktische Berufserfahrung von mindestens einem Jahr im Planungsbüro oder in der Bauverwaltung
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • gute EDV-Kenntnisse, unter anderem in Allplan Nemetschek, ORCA AVA und Office-Programmen
  • Führerschein B (ehemals Klasse 3)

Wenn Sie: 

  • verantwortungsbewusst
  • sorgfältig
  • zuverlässig
  • konfliktfähig
  • belastbar
  • flexibel
  • kommunikativ

sind.

Noch besser, wenn Sie:

  • selbstständig und teamorientiert arbeiten

und auch noch

  • Organisationstalent
  • Eigeninitiative
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten

haben?

Dann sind Sie die richtige Person für diese Stelle und sollten sich bitte über das Online-Bewerbermodul bis zum 14. Juli 2019 bewerben!

 

Was können wir Ihnen bieten?

  • eine teamorientierte Zusammenarbeit mit engagierten Kolleginnen und Kollegen aus Technik und Verwaltung
  • ein attraktives und vielseitiges Aufgabengebiet
  • betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • tarifliche Bezahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • Jahressonderzahlung
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktive Gesundheitsförderung
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • gute Verkehrsanbindungen nach Hannover und in den Heidekreis durch S- und Regionalbahn-Haltestelle im Ort

Vergütungstabelle TVöD: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/

Die Gemeinde Wedemark setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Männer ausdrücklich, sich zu bewerben.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. 

Wir streben an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Wir freuen uns, Sie kennlernen zu dürfen.

Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter: https://www.wedemark.de/stellenanzeigen/

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der in diesem Zusammenhang erforderlichen Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Kay Petersen, Fachbereichsleiter Planen und Bauen, (05130/581-360) oder Frau Susanne Bischoff, Teamleiterin Hochbau, (05130/581-353).