Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark

Sie sind hier:

Stellenanzeigen

Reinigungskraft für das Feuerwehrgerätehaus Mellendorf, Entgeltgruppe 1 TVöD, mit 9,75 Wochenstunden(Gleitzone)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Die Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter für die Pflege und Wartung für das Feuerwehrgerätehaus Mellendorf. Das Stundenvolumen pro Woche beträgt 9,75 Stunden  und ist mit der Entgeltgruppe 1 TvöD bewertet.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Bedienung der Heizungsanlage für den Feuerwehrbereich
  • Pflege der Außenanlagen
  • Straßenreinigungs- und Streupflicht
  • Schließdienst nach Weisung
  • Reinigung des Feuerwehrgerätehauses nach Bedarf
  • Glasreinigung nach Bedarf
  • Reinigung des Inventars nach Bedarf
  • Vorbereitung der Räumlichkeiten für Veranstaltungen
  • Meldung von drohenden oder eingetretenen Schäden an Gebäude- und Grundstücksteilen an den Fachbereich Gebäude und Flächen

Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen in den Aufgabenbereichen bleiben vorbehalten.

Das sollten Sie mitbringen: 

  • Flexibilität, insbesondere bei den Arbeitszeiten
  • selbstständiges Arbeiten
  • Eigeninitiative
  • Kooperations- und Organisationsfähigkeiten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B 

Gut, wenn Sie auch noch: 

  • belastbar
  • verantwortungsbewusst

und

  • verlässlich

sind.

Was können wir Ihnen bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Gemeinde Wedemark als öffentliche Arbeitgeberin
  • Zuordnung zur Entgeltgruppe 1 TVöD
  • betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
  • leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
  • aktive Gesundheitsförderung
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

 

Ihr Ansprechpartner ist Herr Hüsken, Telefon 05130/581-367 oder Email max.huesken@Wedemark.de

 

Bewerben Sie sich bitte schriftlich, per E-Mail oder online bis zum 20. Februar 2019.

 

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen und begrüßt insoweit die Bewerbung von Männern. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßt insoweit die Bewerbung von Männern. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Beschäftigungsdauer

unbefristet