Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark

Sie sind hier:

Eine Erzieherin bzw. einen Erzieher (m/w/d), EGr. 8a TVöD SuE, in Teilzeit mit 30,0 Wochenstunden für den Hort Elze

Eine Erzieherin bzw. einen Erzieher (m/w/d), EGr. 8a TVöD SuE, in Teilzeit mit 30,0 Wochenstunden für den Hort Elze

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Die Gemeinde Wedemark (ca. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieherin bzw. einen Erzieher (m/w/d), EGr. S 8a TVöD, unbefristet in Teilzeit mit 30,0 Wochenstunden für den Hort und oGTS Elze

Im Vordergrund steht unsere positive, wertschätzende und akzeptierende Einstellung und Haltung dem Kind gegenüber. 

Wir verstehen uns als eine familienergänzende und -entlastende Einrichtung, in der das Kind in seiner ganzen individuellen Persönlichkeit im Vordergrund steht. Wir legen Wert darauf, dass das Kind im Anschluss seines langen Schultages einen Ort mit Wohlfühlatmosphäre vorfindet, an dem es sich angenommen fühlt. 

Kinder brauchen einen Platz, an dem sie zum einen zur Ruhe kommen dürfen und zum anderen ihre Interessen ausleben können. Wir möchten, dass die Kinder ihren Hortalltag aktiv mit gestalten und ihnen die Möglichkeit verschaffen, ihren eigenen Bedürfnissen und Fähigkeiten nachzugehen und weiter zu entwickeln. 

Elze liegt mit seinen rund 3.000 Einwohnern im nördlichen Teil der Wedemark. Trotz guter Verkehrsanbindung, die S-Bahn ist in sieben Minuten zu Fuß gut erreichbar, mit dem Auto sind die Autobahnen in zehn Minuten erreicht, liegt unser Hort in ruhiger Lage. Direkt vor der Tür haben wir eine Bushaltestelle, die von zwei Linien (695 und 697) angefahren wird.

Zum Einzugsgebiet gehören noch einige umliegende kleinere Dörfer. Gemeinsam mit Elze kommen hier etwa 5.000 Einwohnerinnen und Einwohner zusammen. In Elze gibt es mehrere Ärzte, Zahnärzte, Handwerksbetriebe und diverse Einkaufsmöglichkeiten. Die Umgebung von Elze und den Nachbardörfern ist ländlich geprägt. Der Forst Rundshorn als Naherholungsgebiet ist nur wenige Minuten entfernt.

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr und in den Schulferien 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Unsere Dienstbesprechungen finden immer donnerstags in der Zeit von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr statt.

Schließzeiten:

Zwischen Weihnachten und Neujahr und zwei Wochen in den Sommerferien bleibt die Einrichtung geschlossen.

Betreuungsangebot:

Während der Schulzeit:

Mo – Fr: 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schulferien:

Mo – Fr: 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Platzzahl:

  • im Hort: insgesamt 60 Kinder
  • in der Ganztagsschule: ca. 150 Kinder

Personal:

  • 1 Leitung
  • 7 pädagogische Fachkräfte
  • 2 Küchenkraft

Pädagogischer Ansatz:

Uns geht es in erster Linie darum, für die Kinder nach der Schule einen Anlaufpunkt zu bieten und familienergänzend zu arbeiten. Hier können die Kinder ihre

Hausaufgaben erledigen, Mittag essen und spielen. Hin und wieder gibt es kleine oder größere Ausflüge, Kinonachmittage oder andere Aktivitäten. Das Außengelände ist sehr abwechslungsreich gestaltet und lädt sowohl zum Fußball spielen als auch zum sonstigen Toben ein. Ein waldähnlicher Bereich ist ebenso vorhanden wie umfangreiche Klettermöglichkeiten und ein großer Sandplatz. Bei schlechtem Wetter oder besonderen Aktivitäten lädt die große Turnhalle der Grundschule Elze zum Spielen und Toben ein.

Ferienbetreuung:

In den Ferien führen wir saison- und interessenorientierte Projekte und Ausflüge durch, die wir gemeinsam mit den Kindern planen.

Ganztagsschule:

Seit dem Schuljahr 2017/2018 ist die Grundschule Elze eine offene Ganztagsschule. Der Hort Elze ist der Kooperationspartner an drei Tagen die Betreuung beim

Das können Sie von uns erwarten:

  • Mitwirkung an der stetigen Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes
  • Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • gute Verkehrsanbindungen nach Hannover durch S-Bahn-Haltestelle im Ort

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Lust auf die Arbeit im Hort
  • Bereitschaft zu Projektarbeiten
  • Bereitschaft, die oGTS mitzugestalten
  • Kenntnis von Hortarbeit bzw. die Bereitschaft, sich durch das Team anleiten zu lassen
  • Bereitschaft und Offenheit für Neues und Altes
  • Umgang und Kenntnis zum Thema Entwicklungsdokumentation
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Träger und anderen Institutionen etc.
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Team und Reflexionsfähigkeit
  • eine einfühlsame, klare, die eigenen Werte und die Werte des Anderen schätzende Grundhaltung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, bewerben Sie sich bitte online. Wir freuen uns, Sie kennen lernen zu dürfen.

In Ausnahmefällen werden auch schriftliche Bewerbungen akzeptiert. Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir diese aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Sie werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Senden Sie Ihre Unterlagen an die Gemeinde Wedemark, Postfach 10 01 65, 30891 Wedemark.

Die Gemeinde Wedemark verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen und Positionen. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gleichwertig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern sicherzustellen und begrüßt insoweit die Bewerbung von Männern. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Ihre Ansprechpartner ist Herr Reemt Bartels, Hortleiter, Telefon 05130/974765.

 

Voraussetzungen

staatlich anerkannte Erzieherin bzw. staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)