Sie sind hier: Gemeinde / Politik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 127/2021  

Betreff: Beschluss zum Beitritt der Gemeinde Wedemark in einem zu gründenden Standortmarketingvereins als Gründungsmitglied
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:S1 Wirtschaftsförderung und Marketing   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss
Verwaltungsausschuss
Anlagen:
Satzung_Standortmarketing_zusammenwedemark_09_2021  

I. Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt, dass die Gemeinde Wedemark Gründungsmitglied in dem noch zu gründenden Verein für Standortmarketing wird. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 30.000 € (aufgerundet entsprechend 1€/Einwohnerinnen und Einwohner) und die Gemeinde erhält einen dauerhaften Sitz im Vorstand des Vereins.

 


II. Sachverhalt:

 

Das Projekt zusammen-wedemark, welches mit Beginn der Pandemie ins Leben gerufen wurde, soll zukünftig als Standortmarketingverein für die Gemeinde Wedemark fortgeführt werden. Eine solche Vereinsgründung und die Mitgliedschaft der Gemeinde in eben diesem hat vielfältige Vorteile:

 

-          Dem Standortmarketing wird eine gemeinschaftliche Plattform gegeben, die neben der Gemeindeverwaltung (hier Wirtschaftsförderung und Tourismus) die direkten Akteure einbezieht

-          Standortmarketing kann ganzheitlich für die Gemeinde Wedemark betrieben werden und ist nicht ausschließlich auf Ortbereiche beschränkt

-          gliche Reichweite für Unternehmen und die Wirtschaftsförderung erhöht sich, da die entsprechenden Kanäle und Kontaktmöglichkeiten gebündelt werden

-          rdermittel wie z.B. die in den letzten Jahren beantragten Projekte von kreHtiv, aktuell „Umpflastern“ oder in den kommenden 18 Monaten „Perspektive Innenstadt“nnen überhaupt erst beantragt und dann auch für viele Unternehmen und die Gemeinde Wedemark wirkungsvoll umgesetzt werden

 

Die Vorstellung der Aktivitäten von zusammen-wedemark war in der Vergangenheit im Ausschuss für Finanzen erfolgt, ebenso die Vorstellung, wie die Beteiligung der Gemeinde Wedemark in einem solchen zu gründenden Verein finanziell gestaltet werden soll. Auf Grund der Dringlichkeit mit dem startenden Förderprogram Perspektive Innenstadt ab Oktober 2021 bis März 2023 und einem potentiellen Fördervolumen i,H.v. 750.000 € wurde der Ausschuss im September per Mittelung durch die Verwaltung über diesen Antrag für den VA ebenfalls informiert. Die Mittel sind im Haushalt für 2021 ff. mit eingestellt und genehmigt. Die Gemeinde erhältr diesen Verein einen entsprechend dauerhaften, festen Sitz im Vorstand des Vereins. Ebenso ein zu begründendes Vetorecht bei Abstimmungen auf Grund der Summe, die für die Vereinsmitgliedschaft gezahlt wird. Die Vertretung im Vorstand übernimmt eine vomrgermeister / der Bürgermeisterin zu entsendende Vertretungsperson für die Gemeinde Wedemark oder deren entsprechende Vertretung.

 


Anlagen:

Vereinssatzung zur Gründung

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Satzung_Standortmarketing_zusammenwedemark_09_2021 (163 KB)      

Finanzielle Auswirkungen des Beschlussvorschlages

Im lfd. Haushalt geplante Haushaltsmittel in Höhe von

_____30.000___

bei

Produktkonto

571010

im Teilhaushalt

449100

keine

im lfd. HH-Jahr

im 1. Folgejahr €

im 2. Folgejahr €

im 3. Folgejahr €

noch verfügbar

30.000

30.000 p.a.

lfd Einzahlungen

lfd.Auszahlungen

30.000 p.a.

30.000 p.a.

30.000 p.a.

30.000 p.a.

investive
Einzahlungen

investive
Auszahlungen

Sind Kinder- und Jugendinteressen berücksichtigt oder betroffen?

x Ja

Nein