Sie sind hier: Gemeinde / Politik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 103/2021  

Betreff: Zustimmung zu einer überplanmäßigen Auszahlung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:S2 Umweltschutzbeauftragter   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Anlagen:
PM-LEADER  
Präsentation-LEADER  

  1. Beschlussvorschlag:
     

Der Verwaltungsausschuss beschließt gemäß § 182 Abs. 2 Nr. 2 NKomVG anstelle des Rates:

 

  1.  Einer überplanmäßigen Auszahlung bei Produktkonto 554010.787301 Naturschutzmaßnahmen „Umsetzung Gewässerentwicklungskonzept“r die naturnahe Umgestaltung des Rückhaltebeckens Ortsriede in Mellendorf zu einem Naherholungs- und Umweltbildungspunkt in Höhe von 146.000 € wird zugestimmt.

 

  1. Die Deckung erfolgt aus dem Produktkonto 538110.787265 SW-Kanal BG Ortsriede

 

 


II. Sachverhalt:

Die Gemeinde Wedemark plant eine Wohnbebauung an der Ortsriede in Mellendorf. Die Planungsziele sind u.a.:

- Schaffung von Wohnbauflächen, insbes. für den Geschosswohnungsbau

- Sicherung von Grünflächen und von Flächen zur Regenrückhaltung

 

Die technische Anlage Regenrückhaltebecken Ortsriede grenzt direkt an das Plangebiet an und muss neben der regulären Unterhaltung im Zuge des Plangebietes ebenfalls in Teilen technisch ertüchtigt werden. Die Durchführung dieser Maßnahme war für das kommende Haushaltsjahr angedacht.

 

Im Mai 2021 erging jedoch ein Aufruf an die LEADER-Regionskommunen Meer & Moor (Wunstorf, Neustadt a. Rbg., Wedemark) sich kurzfristig im laufenden Haushaltsjahr um freigewordene Fördermittel mit Projekten zu bewerben. Da das Projekt „Regenrückhaltebecken“ zu den Zielen des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) passt, wurde der Förderantrag gestellt.

 

Projektdetails:

Es ist vorgesehen, das vorhandene Regenrückhaltebecken umzugestalten. Am Zulauf des Grabens werden die bisherigen Stauvorrichtungen ausgebaut werden. Stattdessen ist an dieser Stelle ein Rohrdurchlass geplant, der gleichzeitig als Querungsmöglichkeit dient. Das Ufer wird abgeflacht und mit Wasserbausteinen befestigt werden. Weiterhin soll eine Steinschüttung erfolgen, um die Strukturvielfalt und den Erlebnischarakter des Gebiets zu erhöhen. Nahe dem Durchlass wird ein Aufenthaltsbereich angelegt werden, der zur Umweltbildung genutzt werden soll. Mit dem zuvor erzeugten Bodenaushub kann ein zweiter Aufenthaltsbereich als „Amphitheater“ hergestellt und genutzt werden. Dadurch können Schulklassen in Gruppen arbeiten.

Voraussichtlich müssen diverse Hybridpappeln aufgrund von Schäden bzw. zur Verkehrssicherheit gefällt werden, die durch standortheimische Baumarten ersetzt werden. Im Böschungsbereich zur Straße ist es möglich ein frostfreies Fledermausquartier zu schaffen. Der Umbau ist abgestimmt mit dem Gewässerentwicklungskonzept der Gemeinde Wedemark.

Der kurzfristige und daher für den laufenden Haushalt außerplanmäßige Fördermittelaufruf ist für die Gemeinde Wedemark eine sehr vorteilhafte Gelegenheit, ein innovatives und zentral gelegenes Vorhaben umzusetzen.

 

Die Lokale Aktionsgruppe der LEADER-Region Meer & Moor (LAG) hat über die Verteilung der Fördermittel in der letzten Sitzung am 13.07.2021 entschieden. Dem Projekt „Naturnahe Umgestaltung des Regenrückhaltebeckens in Mellendorf als Naherholungs- und Umweltbildungspunkt“ wurde dabei mit einem 70 %igen Fördersatz in Höhe von 88.480 € (EU-Förderung) in Bezug auf die Netto-Kosten in Höhe von 126.400 € (brutto 150.416 €) zugestimmt. Somit wurde der Antrag positiv beschieden. Die Gesamtkosten sind durch die Gemeinde in Höhe von 150.416 € sicher zu stellen.

 

Weitere Fördergelder sind im Rahmen des Biodiversitätsprogramms der Region Hannover (max. 25.000,00 €) und der BINGO-Stiftung (max. 10.000,00 €) beantragt.

 

 


Anlagen:

 

Pressemitteilung LEADER

Präsentation Umgestaltung RRB Ortsriede

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 PM-LEADER (107 KB)      
Anlage 2 2 Präsentation-LEADER (429 KB)      

Finanzielle Auswirkungen des Beschlussvorschlages

Im lfd. Haushalt geplante Haushaltsmittel in Höhe von

5.000,00

bei

Produktkonto

554010.787301

im Teilhaushalt

0005

keine

im lfd. HH-Jahr

im 1. Folgejahr €

im 2. Folgejahr €

im 3. Folgejahr €

noch verfügbar

5000,00

 

lfd Einzahlungen

lfd.Auszahlungen

investive
Einzahlungen

investive
Auszahlungen

151.000,00

Sind Kinder- und Jugendinteressen berücksichtigt oder betroffen?

x Ja

Nein