Sie sind hier: Gemeinde / Politik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 081/2021  

Betreff: Auftragsvergabe von interaktiven Tafelanlagen für das Gymnasium Mellendorf
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:4 Fachbereich Bildung, Familie und Sport   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Entscheidung
Anlagen:
Leistungsbeschreibung und Vergabedokumentation Tafelanlagen  

I. Beschlussvorschlag:

Der VA beschließt anstelle des Rates.

 

Die Fa. Lehrmittel Brammer erhält den Auftrag zur Lieferung und Montage von 15 interaktiven Tafelanlagen gem. der Leistungsbeschreibung zu einem Angebotspreis von 52.515,00 € netto. Brutto: 62.492,85.

 


II. Sachverhalt:

Das Gymnasium Mellendorf hat sich mit seinem Konzept zur digitalen Unterrichtsgestaltung für das System interaktive Tafelanlagen entschieden.

Mit dieser Auftragserteilung sollen insgesamt 15 interaktive Tafelanlagen für 15 allgemeine Unterrichtsräume des Gymnasiums beschafft werden. Für die Anbau Gymnasium sind 10 Tafeln vorgesehen, für das Bestandsgebäude 5 weitere.

Aus dem Zuschusskontingent des Digitalpaktes werden die 15 Tafeln finanziert. Der Zuschussantrag ist bereits gestellt. Die Gemeinde muss jedoch in Vorleistung treten. Mittel stehen im notwendigen Umfang zur Verfügung.

 

Es wurden 4 Firmen zur Angebotsabgabe aufgefordert:

 

Lehrmittel Brammer   52.515,00 € - netto 62.492,85 € - brutto

Oswald GmbH & Co.KG  56.024,24 € - netto 66.668,85 € - brutto

Heinekingmedia   keine Angebotsabgabe

VS Möbel    keine Angebotsabgabe

 

Es wird daher empfohlen, den Auftrag zur Lieferung der 15 interaktiven Tafelanlagen der Fa. Lehrmittel Brammen zu erteilen.                           

 

Das RPA hat der Vergabe am 28.06.2021 zugestimmt.

 

Aufgrund der Lieferzeit ist besondere Eile geboten. Nur bei kurzfristiger Auftragserteilung kann die Lieferung und Montage noch in den Sommerferien erfolgen.

 


Anlagen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Leistungsbeschreibung und Vergabedokumentation Tafelanlagen (416 KB)      

Finanzielle Auswirkungen des Beschlussvorschlages

Im lfd. Haushalt geplante Haushaltsmittel in Höhe von

150.000

bei

Produktkonto

217010.783115

im Teilhaushalt

4119

keine

im lfd. HH-Jahr

im 1. Folgejahr €

im 2. Folgejahr €

im 3. Folgejahr €

noch verfügbar

150.000

 

lfd Einzahlungen

lfd.Auszahlungen

investive
Einzahlungen

investive
Auszahlungen

Sind Kinder- und Jugendinteressen berücksichtigt oder betroffen?

X Ja

Nein