Sie sind hier: Gemeinde / Politik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 080/2021  

Betreff: Auftragsvergabe von iPads als Leihgeräte für Lehrkräfte
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:4 Fachbereich Bildung, Familie und Sport   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Entscheidung
Anlagen:
2021-07-06_11-51-45_CLJO_Dokumentation - Angebotsvergleichsmatrix - 05.07.2021 - BLFL  

I. Beschlussvorschlag:

Die Fa. Bechtle direct GmbH erhält den Auftrag zur Lieferung von 332 iPads WiFi 128 GB und 320 iPad Eingabestifte Logitech im Gesamtwert von 133.224,08 € netto (158.536,66 brutto).

 


II. Sachverhalt:

Aufgrund der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Programms „Leihgeräte für Lehrkräfte“ des Bundes und der Länder (Zusatz zur Verwaltungsvereinbarung DigitalPakt Schule 2019 2024) RdErl. d. MK v. 04.06.2021 - ist der Schulträger Gemeinde Wedemark verpflichtet, schulgebundene mobile Endgeräte für den Einsatz in der durch den DigitalPakt geförderten schulischen Infrastruktur für alle Lehrkräfte der allgemeinbildenden Schulen auf dem Gemeindegebiet zu beschaffen. Die Kosten werden durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von max. 181.375,00 € getragen. Der Schulträger muss in Vorleistung treten. Ein entsprechender Zuschussantrag ist bereits am 24.06.2021 an das Regionale Landesamt für Schule und Bildung (Oldenburg) gestellt worden.

 

In Abstimmung mit allen Schulleitungen wurde entschieden, insgesamt 332 iPads 128 GB mit Stift zu beschaffen. Der Restbetrag zur max. Förderung wird für noch nicht abschließend festgelegtes Zubehör verwendet.

 

In der Anlage sind die Angebote von drei Firmen beigefügt, die sich bei der Abfrage beteiligt haben.

 

Die Fa. Bechtle direct GmbH hat 158.536,66 € - brutto - das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Es wird daher empfohlen, dieses Angebot anzunehmen und die Firma mit der Lieferung zu beauftragen.

 


Anlagen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2021-07-06_11-51-45_CLJO_Dokumentation - Angebotsvergleichsmatrix - 05.07.2021 - BLFL (38 KB)      

Finanzielle Auswirkungen des Beschlussvorschlages

Im lfd. Haushalt geplante Haushaltsmittel in Höhe von

150.000

150.000 €

bei

Produktkonto

217010.783115

218010.783115

im Teilhaushalt

4119

4120

keine

im lfd. HH-Jahr

im 1. Folgejahr €

im 2. Folgejahr €

im 3. Folgejahr €

noch verfügbar

142.000 €

142.000

 

lfd Einzahlungen

lfd.Auszahlungen

investive
Einzahlungen

investive
Auszahlungen

Sind Kinder- und Jugendinteressen berücksichtigt oder betroffen?

X Ja

Nein