Sie sind hier: Gemeinde / Politik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 063/2021  

Betreff: Bebauungsplan Nr.04/22 A "Kita Kranichweg";
Abwägungs- und Satzungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:5.2 Team Bauplanung, Bauaufsicht   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Planen, Bauen und Umweltschutz Vorberatung
06.07.2021 
30. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen und Umweltschutz ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat Entscheidung
12.07.2021 
30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Wedemark ungeändert beschlossen   
Ortsrat Bissendorf Anhörung
15.11.2021    Konstituierende Sitzung des Ortsrates Bissendorf      
Anlagen:
1. Tabelle Schlussabwägung Kita Kranichweg  
2. Bebauungsplan Kita Kranichweg - Satzungsfassung  
3. Begründung Kita Kranichweg - Schlussfassung  

I. Beschlussvorschlag:

 

1. Die als Anlage 1 beigefügten Vorschläge zur Bewertung der vorgebrachten Stellungnahmen werden als Ergebnis der Abwägung beschlossen.

 

2. Der Bebauungsplan Nr. 04/22 A „Kita Kranichweg“ wird in der anhängenden Fassung (Anlage 2) als Satzung beschlossen. Gleichzeitig beschlossen wird die Begründung (Anlage 3).

 

 


II. Sachverhalt:

Bezug: Vorlage 125/2020 (Aufstellung, Ortsrat, Entwurf)

 

Die Kita am Kranichweg in Bissendorf soll durch einen Neubau ersetzt werden. Da das bisher durch Bebauungsplan festgesetzte Gelände hierfür nicht ausreicht, war die Aufstellung des vorliegenden Planes beschlossen worden.

 

Die Entwurfsauslegung fand im März / April 2021 statt. Neben einigen Behörden hat sich die Kirche mit einer Stellungnahme gemeldet. Die inhaltlich vorgebrachten Punkte sind mit der Kirche erörtert worden. Alle Stellungnahmen und deren Bewertung sind der Anlage 1 zu entnehmen.

 

Die Auslegungsfassung des Bebauungsplanes enthielt in der Planzeichnung für die festgesetzte Grünfläche „Außenspielfläche“ das Planzeichen für öffentliche Flächen, in der textlichen Festsetzung war die konkrete Beschreibung als private Grünfläche bezeichnet. Dies ist in der Planzeichnung klarstellend zu korrigieren. Die Außenspielfläche kann - wie die Zweckbestimmung nahelegt - für die Kita-Nutzung in Frage kommen; eine unabhängige öffentliche Nutzung ist hier nicht gemeint.

 

Die Verwaltung empfiehlt, den Bebauungsplan als Satzung zu beschließen. 

 

 

 

 


Anlagen:

1. Tabelle mit Stellungnahmen und Abwägungsvorschlägen

2. Planzeichnung - Satzungsfassung

3. Begründung zum Bebauungsplan

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1. Tabelle Schlussabwägung Kita Kranichweg (103 KB)      
Anlage 2 2 2. Bebauungsplan Kita Kranichweg - Satzungsfassung (820 KB)      
Anlage 3 3 3. Begründung Kita Kranichweg - Schlussfassung (1275 KB)      

Finanzielle Auswirkungen des Beschlussvorschlages

Im lfd. Haushalt geplante Haushaltsmittel in Höhe von

____________________

bei

Produktkonto

____________________

im Teilhaushalt

____________________

keine

im lfd. HH-Jahr

im 1. Folgejahr €

im 2. Folgejahr €

im 3. Folgejahr €

noch verfügbar

 

 

lfd Einzahlungen

lfd.Auszahlungen

investive
Einzahlungen

investive
Auszahlungen

Sind Kinder- und Jugendinteressen berücksichtigt oder betroffen?

x Ja

Nein