Sie sind hier: Gemeinde / Politik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 178/2018  

Betreff: Bebauungsplan Nr. 09/03 "Sportanlage Hellendorf", 1. Änderung;
1. Änderung der Planungsziele
2. Beschluss über den geänderten Entwurf und dessen Auslegung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:5.2 Team Bauplanung, Bauaufsicht   
Beratungsfolge:
Ortsrat Hellendorf Anhörung
16.10.2018 
9. öffentliche Sitzung des Ortsrates Hellendorf ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Planen, Bauen und Umweltschutz Vorberatung
25.10.2018 
12. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen und Umweltschutz ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung
Anlagen:
1. B-Plan Sportanlage Hellendorf - 2. Entwurf der 1. Änderung  
2. Begründung Sportanlage Hellendorf - 2. Entwurf der Änderung  

I. Beschlussvorschlag:

 

1. Die Planungsziele der 1. Änderung des Bebauungsplanes werden wie folgt neu gefasst:

 

  • Festsetzung eines Gewerbegebietes für den Großteil des bisherigen Gewerbegebietes und der nördlich angrenzenden ehemaligen Friedhofserweiterungsfläche
  • Festsetzung einer Fläche für Gemeinbedarf mit der Zweckbestimmung "Kita" im Südwesten der bisherigen Gewerbefläche einschl. des alten Pkw-Parkplatzes
  • Festsetzung der bisher als Grünfläche "Grüngestalterische Anlage" festgesetzte Fläche als Fläche für Landwirtschaft
  • Festsetzung eines Allgemeinen Wohngebietes im Nordabschnitt westlich des Sandbergweges

 

2. Der beigefügte Entwurf des Bebauungsplanes wird mit der ebenfalls beigefügten Begründung beschlossen. Die öffentliche Auslegung ist durchzuführen.

 

 


II. Sachverhalt:

Bezug: Vorlagen 003/2016 (Aufstellung), 087/2016 (1. Entwurf), 109/2016 (Ortsrat), 117/2018 (Abschluss F-Plan-Änderungsverfahren), 120/2018 und 120/2018-1 (Flächenverkauf)

 

Der Aufstellungsbeschluss wurde am 29.02.2016 gefasst, die Auslegung des (1.) Entwurfes hat im August/September 2016 stattgefunden.

 

Zwischenzeitlich haben sich Änderungen am Planungskonzept ergeben, die mit den Vorlagen 117/2018 (Flächennutzungsplanung) und 120/2018 (Flächenveräußerung) bereits Gegenstand von Beschlüssen waren. Auch der B-Plan muss hier angepasst werden, so dass die Planungsziele zu aktualisieren sind. Der Entwurf wurde entsprechend geändert und sieht am Mellendorfer Kirchweg - von Nord nach Süd - nun die Festsetzung von Gewerbeflächen, einer kleinen Gemeinbedarfsfläche und Flächen für die Landwirtschaft vor.

 

Im Rahmen der Auslegung des 1. Entwurfes hatten sich Eigentümer der Eckgrundstückes Am Bostelberge / Sandbergweg gemeldet und die Anlage eines "Sickergraben" angeregt und sich zugleich gegen eine Grenzbebauung südlich Ihrer Grundstücksgrenze ausgesprochen. Die Festsetzung eines "Sickergrabens" ist nicht erforderlich. Oberflächenwasser muss ohnehin auf dem jeweiligen Grundstück versickert werden, Sickerflächen räumlich festzulegen ist hier nicht notwendig. Ein Mindestabstand von 2 m auch von Garagen, Stellplätzen und Nebenanlagen wird durch textliche Festsetzung gesichert; Hauptgebäude müssen dort 5 m Abstand halten.

 

Die Verwaltung empfiehlt, den anhängenden, geänderten Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes zu beschließen und die öffentliche Auslegung durchzuführen. 

 


Anlagen:

1. geänderter Entwurf

2. Begründung des geänderten Entwurfes

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1. B-Plan Sportanlage Hellendorf - 2. Entwurf der 1. Änderung (711 KB)      
Anlage 2 2 2. Begründung Sportanlage Hellendorf - 2. Entwurf der Änderung (1571 KB)      

Finanzielle Auswirkungen des Beschlussvorschlages

Im lfd. Haushalt geplante Haushaltsmittel in Höhe von

____________________

bei

Produktkonto

____________________

im Teilhaushalt

____________________

keine

im lfd. HH-Jahr

im 1. Folgejahr €

im 2. Folgejahr €

im 3. Folgejahr €

noch verfügbar

 

lfd Einzahlungen

lfd.Auszahlungen

investive
Einzahlungen

investive
Auszahlungen

Sind Kinder- und Jugendinteressen berücksichtigt oder betroffen?

x Ja

Nein