Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark


Sie sind hier: Rat & Politik

Auszug - Änderung des Flächennutzungsplanes Nr. 11/16 und Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 11/ 43 "Gewerbegebiet Kickersberg" in den Gemeindeteilen Mellendorf und Hellendorf  

13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen und Umweltschutz
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Planen, Bauen und Umweltschutz Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 15.01.2019 Status: öffentlich
Zeit: 20:10 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal des Bürgerhauses
Ort: Bissendorf, Am Markt 1, 30900 Wedemark
143/2018 Änderung des Flächennutzungsplanes Nr. 11/16 und
Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 11/ 43 "Gewerbegebiet Kickersberg" in den Gemeindeteilen Mellendorf und Hellendorf
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:5.2 Team Bauplanung, Bauaufsicht   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Zorn stellt die vorliegenden Antragsunterlagen vor. Er betont, dass mit dem Aufstellungsbeschluss nur die grundsätzliche Entscheidung getroffen wird, ein Verfahren zur Ausweisung eines eingeschränkten Gewerbegebiets in Teilflächen des Abbaubereichs Kickersberg einzuleiten. Die Ausgestaltung und die einzelnen Festsetzungen des Planes werden anschließend bestimmt und in dem Planungsentwurf zur weiteren Beratung vorgelegt.

Die Ausschussmitglieder nehmen insbesondere zu dem Werkplan Stellung, der an einigen Stellen Überschneidungen mit schutzwürdigen Teilen des bereits rekultivierten Abbaugeländes aufzeigt.
Die Ausschussmitglieder sehen die Notwendigkeit sich in einem frühen Planungsstand selbst ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten zu verschaffen und regen eine Ortsbesichtigung an.

Die Verwaltung wird gebeten zu den von Herrn Cordes (Ortsbgm. Brelingen) vorgetragenen Planungsdetails (siehe Anfragen in der Bürgerfragestunde) Stellung zu nehmen.

Herr Lucka gibt zu Protokoll, dass er dem Aufstellungsbeschluss zustimmen wird, sich aber vorbehält im weiteren Verfahren anders zu entscheiden.

 


- 7 dafür, 0 dagegen, 0 Enthaltung(en) -