Infobereich

Veranstaltungen

Standesamt Wedemark

Wedemark Navigator

Wunschkennzeichenreservierung

Gemeindewerke Wedemark

Sie sind hier:

Aktuelles aus der Wedemark

21.10.2008

Rathaus & Bürgerservice

Herzlich Willkommen!

Logo Gemeinde Wedemark

Willkommen auf dem Internetauftritt der Gemeinde Wedemark. Wir haben hier für Sie eine Fülle von Informationen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Soziales, Kultur, Tourismus und vielen anderen zusammen getragen.

16.09.2015

Gesundheit & Soziales

Gemeinde Wedemark sucht nach wie vor Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen

Logo Bürgerdienste

Die Gemeinde Wedemark benötigt weiterhin festen Wohnraum für Schutzsuchende. Aus diesem Grund ruft die Gemeindeverwaltung Immobilienbesitzer in der Wedemark weiterhin auf, frei stehenden Wohnraum bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

22.11.2017

Rathaus & Bürgerservice

Neues Angebot der Formularlotsen

Hilfe im Mehrgenerationenhaus Wedemark wird ausgeweitet

Formularlotsen

Die ehrenamtlichen Formularlotsen haben personelle Verstärkung bekommen und erweitern ihr Angebot im Mehrgenerationenhaus. Hilfesuchende können ab Mitte Dezember Unterlagen sichten und sortieren lassen.

22.11.2017

Umwelt & Verkehr

Drückjagd am Brelinger Berg

Schild Achtung Drückjagd

Am kommenden Samstag 25.11.2017 findet in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr rund um den Brelinger Berg eine revierübergreifende Drückjagd auf Schwarzwild statt.
Dazu müssen alle Wege in diesem Bereich gesperrt werden. In diesem Zusammenhang wird die Bevölkerung aus Sicherheitsgründen gebeten, während des genannten Zeitraums diese Wege nicht zu nutzen.

21.11.2017

Gleichstellung

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Gewalt gegen Frauen

Der 25. November ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“. Menschenrechtsorganisationen organisieren seit über 35 Jahren alljährlich zum 25. November Veranstaltungen, bei denen die Einhaltung der Menschenrechte von Frauen und Mädchen auf der Agenda stehen. 1999 beschloss die UN-Generalversammlung, den 25. November zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen zu bestimmen.

21.11.2017

Bauen & Wohnen

Bürgermeister Helge Zychlinski besucht Baugebiet an der Stargarder Straße

FIBAV Immobilien GmbH investiert 10 Millionen in senioren- und behindertengerechtes Woh-nen

Besichtigung Stargarder Straße

Die Bauarbeiten kommen gut voran, bisher läuft alles nach Plan und zu Beginn des kommenden Jahres können die ersten Bewohnerinnen und Bewohner ein-ziehen, heißt es von der FIBAV Immobilien GmbH gegenüber Bürgermeister Helge Zychlinski, der am Morgen das Baugebiet an der Stargarder Straße be-sichtigt hat. Die FIBAV GmbH baut hier auf dem Gelände des alten Bauamts, auf mehr als 8.500 Quadratmetern, zwanzig behindertengerechte Wohnungen. Das gesamte Baugebiet umfasst fünf Kettenhäuser, fünf Bungalows und drei Mehr-familienhäuser. Rund 10 Millionen Euro werden so in Mellendorf investiert.

08.11.2017

Bildung & Kultur

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Schützenfeste

Eine Feier für alle Ortsteile - Schnapsidee oder Chance?

Schützenfest

Im Rahmen des Festival „Wie?Jetzt! Demokratie, Frieden, Freiheit“ lädt die Gemeinde Wedemark zu einer Podiumsdiskussion zur Zukunft von Schützenfesten ins Bürgerhaus, Am Markt 1 in Bissendorf ein. Am Freitag, 17. November 2017, von 18:00 bis 19:00 Uhr debattieren Harald Welzer von „Die offene Gesellschaft“, Christiana Böttcher, stellvertretende Kreisschützenmeisterin und Angela von Mirbach, Kulturbeauftragte der Gemeinde Wedemark.

07.11.2017

Bildung & Kultur - Heimatmuseum

“Zeugnisse aus dunkler Zeit”

Ausstellungseröffnung im Heimatmuseum Wedemark zur NS-Zeit

Stockbetten Zwangsarbeiter

„Zeugnisse aus dunkler Zeit – 1933 bis 1945“ ist der Titel einer neuen Ausstellung des Richard-Brandt-Heimatmuseums Wedemark in Bissendorf. Am Samstag, 18.11.2017 um 14:00 Uhr eröffnet Bürgermeister Helge Zychlinski die Sammlung zur NS-Zeit in der Wedemark.

03.11.2017

Unsere Gemeinde

Heinz Rudolf Kunze trägt sich in das Goldene Buch ein

Heinz Rudolf Kunze Goldenes Buch

Das Goldene Buch einer Kommune vereint mehrere Nutzen zwischen zwei Deckeln. Zum einen ehren bedeutende Besucher ihre Gastgeber mit einer Widmung und ihrer Unterschrift, zum andere ehrt die Gemeinde aber auch bedeutende Persönlichkeiten aus ihrer Mitte, indem sie durch den Eintrag langfristig an ihre berühmten Bewohnerinnen und Bewohner erinnert. Eines ist ein Goldenes Buch immer: Eine Zeitreise durch die eigene Geschichte. Nun hat das Goldene Buch der Wedemark von Heinz Rudolf Kunze einen weiteren Eintrag.

03.11.2017

Familie, Jugend & Senioren

Wie Kinder unter einer Trennung weniger leiden

Infoveranstaltung der Initiative „Anderthalb - Alleinerziehend in der Wedemark“

Trennungskinder

Wie können Kinder bei einer Trennung der Eltern geschont werden? Das ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Initiative „Anderthalb – Alleinerziehend in der Wedemark“, am Dienstag, 14.11.2017, um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Mellendorf, Gilborn 6. Allein- oder Getrennterziehende bekommen die Möglichkeit, sich über das Thema zu informieren und auszutauschen. Ihre Kinder sind herzlich willkommen.

02.11.2017

Gleichstellung

„Die Wortlose“ – Von der Geschlagenen zur Mörderin

Theaterstück zum internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Tanztheater "Die Wortlose"

Am Mittwoch, 22.11.2017 um 18:00 Uhr lädt das Projekt „Ja! zum Nein“ der Gemeinde Wedemark zum Theater in das Bürgerhaus Bissendorf, Am Markt 1, 30900 Wedemark. Thematisiert wird häusliche Gewalt, ein Problem, dass noch immer weit und in allen Bevölkerungsschichten verbreitet ist

01.11.2017

Familie, Jugend & Senioren

100-jährige Jubilarin mischt sich in die Bundespolitik ein

Bürgermeister Zychlinski fordert von Bundeskanzlerin bessere Bezahlung der Pflegekräfte

100. Geburtstag Erna Bauersfeld

Ein Hundertster Geburtstag birgt auch für einen Bürgermeister immer noch Überraschungen. Vor kurzem gratulierte Bürgermeister Helge Zychlinski Erna Bauersfeld zu ihrem 100. Geburtstag. Bei der Geburtstagsfeier im Alten- und Pflegeheim „Hoffnung“ in Elze nahm er von der munteren Seniorin Anregungen für die Bundespolitik entgegen. „Pflegekräfte müssen besser bezahlt werden, sagen Sie das dem Minister!“

01.11.2017

Unsere Gemeinde - Projekt Wedemark 1930 - 1950

Zweites Symposium zur Erinnerungskultur in der Wedemark

Neue Forschungsergebnisse werden vorgestellt

Logo Geschichte der Wedemark 1930-1950

Das zweite Symposium zur Geschichtsreihe über die Wedemark von 1930 bis 1950 findet am Donnerstag, 09. November 2017 um 17:00 Uhr im Bürgerhaus Bissendorf statt. Viele Ehrenamtliche, Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums haben gemeinsam mit Geschichtsprofis diese Historie auf dem Gebiet der heutigen Wedemark aufgearbeitet und präsentieren ihre Ergebnisse.

01.11.2017

Freiwillige Feuerwehren

"Herwart" hält Feuerwehren auf Trab

Blaulicht

Der zweite große Herbststurm in diesem Jahr bescherte den Feuerwehren der Gemeinde Wedemark wieder einige Einsätze. Glücklicherweise richtete das Sturmtief „Herwart“, im Gegensatz zu „Xavier“ Anfang Oktober, dieses Mal nur wenig Schaden an.